Seit August 2020 bin ich ebenfalls Zertifizierte Emotionscode-Anwenderin (für Menschen und Tiere) nach Dr. Bradley Nelson (hier gehts zum Zertifikat)

Bei Interesse an einer EC-Behandlung durch mich, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Eine Behandlung kann auch für weiter entferntere Personen oder Tiere ganz einfach per Telefon, Videochat oder im Stellvertreterprinzip erfolgen (grosser Vorteil dieser Methode in Zeiten von Corona).

Weitere Infos zur Methode finden Sie unter diesem Link:

http://emotionscode.de/Methode.html

Krankheiten / Beschwerden, bei welchen der Emotionscode als ZUSÄTZLICHE THERAPIE eingesetzt werden kann:
  • {{content-0}}
  • ADHS
  • Albträume
  • Allergien
  • Asthma
  • Augenschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Brustschmerz
  • Chronische Müdigkeit / CFS
  • Colitis ulcerosa
  • Depressionen
  • Diabetes mellitus
  • Facialisparese
  • Fybromyalgie
  • Gelenkschmerzen
  • Hüftschmerzen
  • Hypoglykämie-Neigung
  • Impotenz
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Knieschmerzen
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Krebserkrankungen aller Art
  • Lernschwäche / Legasthenie
  • {{content-0}}
  • Lupus erythematodes
  • Morbus Crohn
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Nackenschmerzen
  • Nebenhöhlenentzündungen
  • Panikattacken / Angst / Prüfungsangst
  • Phobien
  • Reizdarm / Colon irritabile
  • Rückenschmerzen / Hexenschuss
  • Schilddrüsenfunktionsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Schulterschmerzen
  • Schwindel
  • Sexualprobleme
  • Sodbrennen / Reflux / GERD
  • Tennisellbogen
  • Unfruchtbarkeit
  • Verstopfung
  • uvm.
  • Krebserkrankungen aller Art
  • Lernschwäche / Legasthenie

Der Emotionscode ersetzt keine Behandlung durch einen Arzt kann aber durchaus eine wertvolle Ergänzung zur evtl. vorbestehenden medizinischen Behandlung sein.